Erstes Heimspiel der Saison gegen die Styrian Bears

Das erste Heimspiel der heurigen Saison endete nach einem über weite Strecken ausgeglichenen Spiel schlussendlich doch mit einem deutlichen Sieg der Styrian Bears.

Zu Beginn des Spiels der Generali Invaders St. Pölten gegen die Styrian Bears konnten die Bears mit einem Touchdown in Führung gehen. Dem entgegneten die Invaders mit einem Field Goal durch Markus Schindele und verkürzten den Spielstand auf 3:6.

Nach einem schönen Pass des Quarterbacks Raymond Burke gelang den Invaders durch Patrick Singer ein Touchdown und ein anschließendes Field Goal. Noch vor der Halbzeitpause konterten die Bears mit einem Touchdown und stellten den Score auf 10:13.

 

Im dritten Quarter punkteten die Invaders durch einen weiteren Touchdown, diesmal durch Maximilian Luger. Die Bears konnten wiederum mit einem Touchdown antworten. Maximilian Luger schaffte es anschließend den Kickoff der Bears an deren 20 Yard Linie zu returnen. Mit einem sehr guten Raumgewinn brachte Markus Wagner den Ball bis knapp vor die Endzone. Leider führte dies auf Grund der starken Defenseleistung der Bears zu keinem Punktegewinn. Somit endete das dritte Quarter mit 17:19 für die Bears.

 

Durch eine Interception inklusive Touchdown konnte Georg Edlinger die Invaders im vierten Quarter neuerlich in Führung bringen. Mit dem anschließenden Field Goal stand es 24:19. Eine weitere Interception der Invaders durch Markus Schindele führte leider zu keinem Punktegewinn. Nach einer Interception durch die Bears konnten die Invaders Christopher Franke und Christoph Schildböck durch eine gekonnte Abwehr einen Run des Gegners verhindern. Nun zeigte sich allerdings die Klasse des ehemaligen Junioren Nationalteam-Quarterbacks der Bears Christoph Gubisch. Mit ihm gelangen ihnen noch drei weitere Touchdowns, wonach sie am Ende das Spiel 24:40 gewinnen konnten.

 

Dem leider verletzten Invader Sascha Dietz wünschen wir an dieser Stelle alles Gute und baldige Genesung! Das nächste Heimspiel findet am 14.04. um 16 Uhr gegen die Maribor Generals statt. See you at the Egger Home Field!

Top