Generali Invaders vs. Beograd Blue Dragons 00:34

Im letzten Saisonspiel der Generali Invaders St. Pölten wurden die Gastgeber zwar vom Schlechtwetter verschont, jedoch vom Gegner weniger. Unter der großzügigen Patronanz der Firma Kika fand auch dieser Football-Samstag sein Ende.

An diesem wundervollen Samstag versammelte sich wieder die St. Pöltner Footballgemeinde am allseits beliebten Ottakringer Field um ihre Mannschaft auch beim letzten Spiel in der CEEI zu unterstützen. Rund 150 Leute waren gekommen um bei traumhaften Wetter eine packende Partie zu sehen.

Zu Beginn konnte die junge motivierte Invaders Truppe die Gäste aus Serbien noch ganz gut in Schach halten und die ersten Drives stoppen.

Durch einige bittere Ausfälle vorallem auf der Wide Receiver Position kam die Offensivabteilung der Invaders jedoch nur behäbig in Schwung und so sahen die Zuschauer im ersten Viertel keine Punkte.

Im zweiten Viertel kamen die Beograd Blue Dragons immer besser ins Spiel und so passierte es auch das sie relativ bald nach Seitenwechsel das erste mal aufs Scoreboard kamen und das Spiel nahm seinen Lauf. Zur Halbzeitpause stand es 20:0 für die Serben.

In der Halbzeit zeigten die Cheerin' Vaders wieder was sie in den harten Trainingseinheiten gelernt hatten und präsentierten wie auch während dem gesamten Spiel eine atemberaubende Show die das Publikum animierte.

Zudem wurde auch das Halbzeitspiel vom Publikum gut angenommen und bereitete nicht nur den beiden Teilnehmern viel Spaß.

In der zweiten Halbzeit konnte die Invaders Defense sich wieder fangen und so liesen sie nur noch 2 Touchdowns von den Gästen zu. Die Offensivabteilung, aufgrund der vielen Ausfälle wohl derzeit der Schwachpunkt der Invaders, konnte auch noch einige gute Aktionen zeigen um die Fans doch relativ versöhnlich zu stimmen.

Der Gameday war wieder einmal ein voller Erfolg und die Generali Invaders bedanken sich bei allen die daran teilgenommen haben und natürlich bei allen helfenden Händen für die tolle Unterstützung. Es bleibt noch ein riesen Event zu verkünden, am 19.06. gibt es den großen Invaders Double Header, zuerst tritt die neu formierte Jugend an und versucht ihr Glück gegen die Vienna Knights - Kickoff 11:00 Uhr - und danach darf die Kampfmannschaft mit den Junioren noch einmal aufs Feld um gegen die Pinzgau Devils anzutreten. Wir freuen uns auf euer Kommen!

Top