Monarchen zu stark - Nachwuchs top

Am Samstag mussten sich die Generali Invaders den Bratislava Monarchs mit 27:9 geschlagen geben. Erfreulich war allerdings die Leistung der U17 die sich gegen die Junior Tigers mit 43:0 für die Nachwuchsmeisterschaft genauso qualifizierte wie am Pfingsmontag die U13.

Nachdem man sich bereits auswärts in Bratislava den Monarchs sehr unglücklich geschlagen geben musste, konnte man auch am Egger Homefield trotz der tollen Unterstützung der Fans kein besseres Ergebnis erzielen.


Von Beginn an zeigten die Monarchs ihre Stärke und fanden immer wieder Löcher in der Generali Invaders Defense. Hauptsächlich der Monarchs Quarterback zeigte eine enorm starke Partie und schien beinahe jeden Pass an seine Receiver anzubringen. So stand es bereits Ende der ersten Halbzeit 20:03 für die Gäste.

Im zweiten Spielabschnitt sah man ein wesentlich ausgeglicheneres Spiel, allerdings fanden die St. Pöltner in der Offensive einfach keinen Rythmus und konnten so erst spät am Scoreboard anschreiben zum 20:09 (PAT Not Good).
Im Anschluß konnte man den Onside Kick recovern und zu diesem Zeitpunkt glaubte man auch auf der Tribüne wieder an eine Sensation - doch der folgende Offense Drive verlief leider im Sand und die Gäste konnten im Gegenzug zum Endstand von 27:09.

Wesentlich besser präsentierte sich im Vorspiel die U17 der Generali Invaders, die gegen die Junior Tigers aus Wien antrat um sich für die Nachwuchsmeisterschaft zu qualifizieren. Hier zeigten die Landeshauptstädter sich von Beginn an als tonangebende Mannschaft und konnten sich mit 43:00 klar durchsetzen.

Am Pfingstmontag machte sich auch die U13 Mannschaft auf um in Wien am Bernd Dittrich Field gegen die Vienna Vikings ebenfalls für die Nachwuchsmeisterschaft zu qualifizieren. Man kämpfte stark und verbissen, allerdings war man personell stark unterlegen und musste sich am Ende trotz guter Leistung mit 00:48 geschlagen geben.

Die nächste Chance auf Football hat man in St. Pölten bereits nächstes Wochenende am 21. Mai wenn die U15 der Invaders sich ebenfalls gegen die Junior Tigers für Herbst qualifizieren möchte und die U13 ebenfalls gegen die Wiener ihr zweites Vorbereitungsspiel absolviert. Zwischen den beiden Spielen zeigen unsere Jüngsten, die U11, was sie bereits gelernt haben. Wir hoffen auf eure zahlreiche Unterstützung für unseren Nachwuchs!

Top