So lief das erste Flag Football Turnier am Invaders Field

Bei traumhaften Wetter konnten die Generali Invaders St.Pölten alle an der U11 Meisterschaft teilnehmenden Teams am Invaders Field willkommen heißen. 11 Teams aus ganz Österreich verbrachten einen sportlichen Tag am Invaders Field. Auf zwei Spielfeldern wurden in Summe 12 Matches ausgetragen.

Über den Tag verteilt entwickelten sich spannende Begegnungen. Zu Beginn musste sich das Heimteam der Invaders knapp den Graz Giants und den Danube Dragons geschlagen geben. Auch das Gipfeltreffen des Spieltags zwischen den Dark Angels und den Indians war an Dramatik kaum zu überbieten und endete mit einem 13:12 für das Team aus Wien.

Aufgrund der Ergebnisse stehen nun auch bereits die sechs Teilnehmer des Final-Gamedays am 02.07. fest. Neben den Münchendorf Badgers, Dark Angels, Graz Giants, Klosterneuburg Indians, Danube Dragons schaffte auch die U-11 der Generali Invader St.Pölten in ihrer ersten Flag Saison sensationell die Qualifikation für das finale Event in Klosterneuburg.

Alle Teams waren mit viel Herz, Leidenschaft und Ehrgeiz bei der Sache und die vielen mitgereisten Fans sorgten für eine tolle Stimmung. Aus organisatorischer Sicht konnte ein gelungener Event mit Musik, Moderation, Speis und Trank veranstaltet werden, der für viele zufriedene Gesichter sowohl bei den Spieler*innen, Betreuer*innen als auch den Fans gesorgt hat.

Top